backhomes Startseite

5D3_7022

Mainistir Bhuithe (Monasterboice)

Mainistir Bhuithe (Monasterboice) ist eine Klosterruine der Iroschottischen Kirche in Irland in der Grafschaft Louth, gegründet von Saint Buite (oder Saint Buithe mac Bronach) († 521). Sie wurde 1097 nach einem Brand aufgegeben, aber der Friedhof wird, wie in Irland...

5D3_6924

Titanic Belfast

Wo wurde die Titanic gebaut ?? Richtig, in Belfast. Als 1911 das bis dahin größte und vermeintlich sicherste Passagierschiff der Welt vom Stapel lief, war es gleichzeitig auch der Stolz von ganz Irland, obwohl es der englischen Reederei White Star Line...

5D3_6732 LR

The Dark Hedges

The Dark Hedges ist eine mystisch wirkende Allee in der Nähe von Armoy und Ballymoney, deren Bäume im 18ten Jahrhundert gepflanzt wurden und die heute zu den „most photographed natural phenomena in Northern Ireland“ gehören. Nur wenige 100m lang und als ganz...

5D3_6389b

Bushmills – Giant’s Causeway – Kinbane Castle

Als wir am gestrigen Abend bei der Suche nach einem geeigneten Übernachtungsplatz schließlich für einen Parkplatz mitten in Bushmills entschieden, sah das so aus: Auch am heutigen Morgen sah es nicht wesentlich anders aus! Als wir aber am späten Mittag...

5D3_6190b

Derry (Londonderry)

Nichts scheint so sicher, wie der Regen in Irland. Bis Derry (oder Londonderry) begleitet er uns, gibt uns dann aber doch noch eine kleine Chance die Stadt und ihre Geschichte hautnah zu betrachten. Nach Belfast ist derry die zweitgrößte Stadt Nordirlands und...

5D3_6004b

Der Regen treibt uns nach Nordirland

Eigentlich wollten wir in diesem Urlaub nicht ganz so viel fahren und lieber öfter mal an einem Ort bleiben, der uns gefällt. Wenn denn das Wetter mitspielt. Das tat es aber nicht. orte gab es sicherlich genug, aber bei Regen...

5D3_5581b

Kylemore Abbey & Garden

  Das Wetter ist und nun wirklich nicht hold. Morgens werden wir regelmäßig vom Regen geweckt und es dauert dann bis zum Nachmittag, bis sich die Sonne zeigt. Genauso entschlussfreudig sind wir darum auch, wenn es darum geht den nächsten...

5D3_5394

The Burren

Wer ganz viel Spaß an natürlichen Gestein und schönen Pflanzen dazwischen hat, der ist in den „The Burren“ genau richtig. Rund 24×40 Km pure Mondlandschaft und gleichzeitig ein Dorado für Botaniker. Für uns und alle Besucher unsichtbar, ein Labyrinth aus...

5D3_5208

Cliffs of Moher – Ein Heer von Touristen

Sie sind ein Wunder der Natur, 230 meter sind es vom O’Brians Tower hinunter ins Meer. darum sind die Cliffs das meistbesuchteste Naturereignis Irlands….. schrecklich !! Auto um Auto, Bus um Bus (und gelegentlich ein WoMO) wälzt sich auf die...

5D3_4708

Bridges of Ross – Kilballyowen – Ennis – Goolin

So wunderschön es bei Loop Head auch war, wir wollen weiter. Den Atlantic Way weiter folgend sind wir schon nach einigen Kilometern wieder raus aus dem Dicken und bewundern bei Bridges of Ross die Küstenlandschaft… Auch wenn die Landschaft vom...