backhomes

Von Bergen nach Balestrand

Wir konnten den Standplatz für le tzte Nacht nicht bezahlen … nicht, dass wir kein Geld mehr hätten, aber wir sind nicht an den Billetautomaten gekommen. Der stand unter Wasser ! Alsok konnten wir kein Ticket lösen. Darum trieb uns das schlechte Gewissen recht frühzeitig los zum nächsten Ziel : Balestrand am Sognefjord! Da soll schon der Deutsche Kaiser seine Sommerfrische verbracht haben! Also müssen wir auch dahin.

Auf der E 39 nordwärts, dann auf die Fähre Oppedal-Lavik über den Sognefjord (300,- Nkr) und bei Valdheim rechts auf die 55 schön am Sognefjord entlang bis Balestrand. Insgesamt durch geschätzt 15 Tunnel durch …! Stehen jetzt auf dem netten kleinen Sjotun Camping!

Wetter ist verhangen und taucht die Landschaft in einen blaugrauen Ton. Aber so ist das halt, wenn Mann/Frau in den Norden reist…

Zum Abendessen gabs Garnelen frisch …

 

2 thoughts on “Von Bergen nach Balestrand

  1. Hallo Ihr Zwei,
    Bernd macht wohl eine schöpferische Pause?
    Ich hoffe, euch geht es gut und ihr seid am Fjaerlandsfjord gut angekommen!? Freue mich über neue Reiseeindrücke…
    Viele liebe Grüße
    Liane

  2. Hi,
    schöpferische Pause nicht ganz. Ohne Handy Netz auch keine Internetverbindung, jedenfalls da, wo wir waren. Man mag es kaum glauben, aber es gibt in unserem zivilisiertem Europa (zum Glück) noch Gebiete, die noch nicht völlig von allen Medien erschlossen sind … (na das schreibt ja der Richtige 😉 …
    Grüssle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.