backhomes

Fabergstölsbreen

Ca 45 -90 Minuten für die Hintour und man hat seinen „privaten Gletscherarm“ erwandert. So steht es in einem unserer Reisebegleiter…. Es wurden am Ende für hin und zurück eine 5-stündige Tagestour, nach der wir ordentlich platt waren. Es war eine für unsere aktuell geringe Kondition verdammt anstrengend, zumal die Wanderroute nicht immer leicht zu finden war und wir das eine oder andere Mal vom rechten Pfad abkamen.
Nur soviel zum Thema, „in diesem Jahr werden aus bekannten Gründen nur kleine  leichte Touren auf geraden Straßen gemacht …

Aber gelohnt hat es sich auf jeden Fall. Eine ganze Gletscherzunge nur für uns zum genießen. Und um mal unbeobachtet seine neue Drohne auszuprobieren … mit durchwachsenem Ergebnis so ganz ohne Übung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.